Basiswissen Chirurgie by Prof. Dr. Martin Hansis (auth.)

By Prof. Dr. Martin Hansis (auth.)

Möchten Sie Chirurg werden? Wenn nicht, so ist dieses Taschenlehrbuch genau das Richtige für Sie. Denn es enthält alles, was once Sie trotzdem wissen sollten. Es deckt nicht nur die Themen des GK ab, sondern es reflektiert auch die umfassende Erfahrung des Autors mit der optimalen Vermittlung von Lerninhalten. Die ausgefeilte Didaktik, intestine lesbare Texthäppchen, übersichtliche Tabellen und eine Fülle informativer Abbildungen machen das Lernen zum Vergnügen. Auch wer den "Hansis" später zum Nachschlagen nutzt, findet schnell und zuverlässig die richtigen Antworten.

Show description

Read Online or Download Basiswissen Chirurgie PDF

Similar german_11 books

Territorium und Wahlverhalten: Zur Modellierung geopolitischer und geoökonomischer Prozesse

In dieser Arbeit werden Zusammenhange und Folgewirkungen historischer Verlinderungen in langen Zeitraumen untersucht, insbesondere die Folge wirkungen, die sie im politischen Raum haben. Der Grundgedanke ist ein fach: Wenn soziales Verhalten von bestimmten Bedingungen beeinfluBt ist und wenn, vom Standpunkt des Handelnden, ein Teil dieser Bedingungen nicht beeinfluBbar ist, ware es nfitzlich, die historische Genese dieses Teils der Handlungsbedingungen zu analysieren.

Der Patient am Lebensende: Eine Qualitative Inhaltsanalyse

Um einen Einblick in die Selbstsicht von Patienten am Lebensende zu erlangen, wurden die Patienten gebeten, mit Studierenden zu sprechen. Es zeigte sich, dass Palliativpatienten die Möglichkeit zu Gesprächen mit Studierenden schätzen. Die Ergebnisse dieser Gespräche wurden mit der Methode der Qualitativen Inhaltsanalyse nach Philip Mayring ermittelt.

Künstlich intelligente Entwicklung von Kraftfeldparametern: Eine Komposition am Beispiel tripodaler Metallkomplexe

Ein Molekül lässt sich als eine Maschine begreifen, die mit anderen Molekülen in Wechselwirkung tritt. Ein mögliches Ergebnis solcher Wechselwirkung ist der Umbau der Moleküle, d. h. eine chemische Reaktion. Verstünde guy die Maschine, so ließen sich die Reaktionen vorhersagen, guy wüsste additionally, wie sich aus einem Stoff ein anderer, neuer Stoff selektiv machen lässt.

Extra resources for Basiswissen Chirurgie

Sample text

Die Operationsvorbereitung besteht (soweit Zeit) aus einer vollständigen Abklärung der zur Operation anstehenden Erkrankung (z. B. Tumorstaging), Behandlung einer Herzinsuffizienz, Atemgymnastik vor Lungenoperationen, Besserung einer katabolen Stoffwechsellage durch enterale (Sonde) oder parenterale hochkalorische Ernährung, Sanierung von Infektherden (soweit möglich) vor aseptischen Wahleingriffen (Gelenkendoprothesen). Im gleichen Zuge kann die Operabilität durch Untersuchung der großen Organsysteme (Herz, Kreislauf, Lungenfunktion, Nierenfunktion, Zuckerstoffwechsel, Leberfunktion) überprüft und gedanklich der Dringlichkeit der Operation gegenübergestellt werden.

3 Verbrennung I 13 Abb. 6. Die "Neuner-Regel" für die Abschätzung der Verbrennungsoberfläche: Kopf bzw. ein Arm je 9%, Rumpfvorderseite, Rumpfrückseite, ein Bein je 18% (Aus: AlIgöwer, Physikalische und chemische Verletzungen 1998) IJ (9) Verbrennungskrankheit Lokal: Mediatorfreisetzung Histamin, Prostaglandine, Kinine Exsudation Mikrozirkulationsstörungen Systemisch: 1. Phase: Hypovolämisch und septisch-toxisch • Schock • Elektrolytverschiebungen Natriu mmangel (Flüssigkeitsverlust) Hyperkaliämie (Gewebezerfall) Durch Extravasation bei Permeabi• Albuminmangel litätsstörung • Immunsuppression • Katabole Stoffwechsellage 2.

Präparatewahl. Im stationären Bereich sind die niedermolekularen Heparine (NMH) und Heparin-Natrium bei mittlerem und niedrigem Thromboembolie-Risiko in der entsprechenden Dosierung hinsichtlich der Wirkung gleichwertig. Die Dosierung ist für beide Präparategruppen nach Thromboserisiko und Körpergewicht abzustufen. -Gabe von Heparin-Natrium überlegen. Eine Indikation zur intravenösen Heparintherapie über Perfusor besteht während der Umstellungsphase von oder zu Dicumarolen, sowie unmittelbar nach Diagnosestellung einer frischen Thrombose (20).

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 24 votes